Biography of Mimar Sinan in German

Biography of Mimar Sinan in German
Post Date: 04.01.2024

German Biography of Mimar Sinan. Dear visitors, this content has been compiled from educational materials from you and has been prepared with the contributions of almancax forum members. Therefore, it may contain some minor errors. It is a case study prepared to give information. You can help friends learning German by sending your content works that you want to be published on our site to the Germanx forums.

Koca Mimar Sinan Ağa (*1489 – † 1588) war der bedeutendste osmanische Architekt zu Zeiten der Sultane Selim I., Süleyman I., Selim II. und Murad III .. Sein bekanntestes Bauwerk ist die Süleymaniye Moschee in Istanbul.

Als Sohn griechisch-orthodoxer Eltern in Ağrınaz bei Cäsarea (heute Kayseri) geboren, kam er 1511 durch die Knabenlese nach İstanbul und diente zunächst im Janitscharenheer im militärischen Ingenieurwesen. Titel “Erster Baumeister” from 1539 bekam er. Sein erstes großes Werk war die şehzade Moschee in Istanbul 1548. Ein weiteres Meisterwerk ist die Selimiye Moschee in Adrianopel (heute Edirne).

Sinan errichtete an verschiedenen Orten im Osmanischen Reich insgesamt 84 große Moscheen (mosque), 52 kleine Moscheen (mosque), 57 Koranschulen (madrasa), 7 Lesesäle, 18 Karawansereien, 22 Mausoleen (shrine), 46 Badehäuser (bathhouse), 35 Paläste ( palace), 17 Armenküchen (imaret), 3 Krankenhäuser, 5 Aquädukte, 8 Brücken and 8 Lagerhallen. Er starb im Jahr 1588 und ist begraben direct nördlich außerhalb der Mauern der Süleymaniye Moschee in Istanbul.